Sunday, October 28, 2012

Ein Tag im Zoo

Ich war nach circa einem Jahrzehnt mal wieder im Zoo (in Hagenbeck) und da möchte ich Euch ein paar Schnappschüsse natürlich nicht vorenthalten :)










Ich kann euch nur empfehlen mal wieder in den Zoo zu gehen, ist mal echt eine super nette Abwechslung. Nur: bringt euch am besten was zu Essen mit. Dort gibt es nämlich NUR ekliges FastFood (und Eis).

Wünsche Euch ein suuuper tolles (obwohl kaltes) Wochenende :)

Wednesday, October 24, 2012

Neues im Kosmetikschrank + Review




  • Revlon Uniq One Solution: Angeblich alles in einem. Ich bin so medium überzeugt. Es wirkt meiner Meinung nach einfach nur wie ein Conditioner (mit Silikonen) und stinkt. Danach sind die Haare so glitschig... angeblich soll es aber diese 10 Effekte haben: 
    1. Repariert trockenes & kaputtes Haar
    2. Glanz & Friss Control
    3. Hitzeschutz
    4. Seidischglänzend
    5. UVB&UVA Filter
    6. Einfaches Kämmen
    7. Entwirren der Haare
    8. Länger anhaltende Frisur (??)
    9. Splissprevention
    10. Volumen 
    So... ist schon mal eeetwas unrealistisch. Für mich erfüllt es genau: etwas Glanz (bei blondem Haar eh schwer), Hitzeschutz kann sein (ich mach es aber nie an den Haaransatz) und es entwirrt meine Haare ganz gut. Es riecht aber einfach zu stark und ich finde, es macht die Haare glitschig. Dadurch hält meine 'Frisur' nämlich auch nicht länger sondern potentiell kürzer. Dafür kostet es aber nur 15€ und ist als Pflege nach dem Duschen ganz nett.

  • Nivea Gesichtswasser für trockene Haut (es wird Winter!) Probiere ich zum ersten Mal.
  • Impuls Deo - habe kürzlich heraus gefunden, wie schädlich Aluminium in Deos ist (u.a. kann es zu Haarausfall kommen oder sogar Krebs - und den gelben Flecken auf der weißen Kleidung). Dieses Deo hat kein Aluminium, dafür aber Alkohol.. :/ Mal gespannt.
  • Artdeco Mascara: benutze ich schon seit Ewigkeiten und traue mich einfach an keine andere Mascara heran 
  • Essence Augenbrauengel: keine Ahnung ob es wirklich sooo viel hilft, meine Augenbrauen sind so eigentlich ziemlich unkompliziert. Aber ich bilde mir das einfach ein und benutze es jeden Tag.
  • Catrice Cremelidschatten in Copper&Gabbana: finde ich ist deutlich cremiger ausgefallen als seine Vorgänger und ist mir persönlich zu glitschig auf dem Auge (selbst mit Base). Wenn man einen Puderlidschatten drüber gibt hält er allerdings gut und verrutscht auch nicht :) 
  • P2 Color in Kerntnerstraße: schöner, nudiger Ton. Gefällt mir gut für den Alltag
  • Catrice Lip Tint in Are you red-y?: Ich hatte nach einem Nachfolger für meinen UrbanDecay Lipstain gesucht... leider ist er bei weitem von der Konsistenz nicht so schön und verrutscht sehr schnell. Die Farbe finde ich aber trotzdem gut :) 

Habt ihr auch das ein oder andere Produkt? Seid ihr zufrieden? 

Tuesday, October 16, 2012

5 Looks, die immer gehen.

Ihr kennt das ja wahrscheinlich auch: man steht morgens auf und man hat einfach keinen blassen Schimmer, was man anziehen soll. Das Phänomen 'ich habe nichts zum Anziehen', dabei hat man den ganzen Schrank voller Klamotten. Mir passiert das regelmäßig und ich merke dann, dass ich dann immer auf einen dieser Looks zurück greife!

Geht euch das genauso? Wenn ja, was sind eure 'go-to Looks'? 



1 leather bottoms & chunky sweater & biker boots

Look 1: Lederhose, dicker Strickpulli (gerne oversized), dazu Biker Boots, im Winter eine gemütliche Strickmütze und ich würde dazu einen dunkleren Lippenstift & eine etwas längere Kette kombinieren. 


2 striped & blue jeans & ballerinas

Look 2: Skinny Jeans, Ringelshirt und schlichte Ballerinas. Dazu ein auffälliges Armband sowie Nagellack und eine Bikerjacke! 



3 high waisted skirt & basic blouse & heels

Look 3: High-waist Rock mit schlichter Bluse sowie schlichten Pumps. Dazu unauffälliger Nagellack in Nudefarben, einen schicken Blazer und schlichter Ohrschmuck. 


4 color bottoms & denim shirt & parka 

Look 4: Colordenim (hier in Peach), dazu ein Denimshirt, Ankle boots bzw. Pistol boots, eine schöne Uhr (hier Michael Kors), einen Parka und einen schönen, kuscheligen Schal :) 



5 long top & leggings & statement jewelry 

Look 5: ein Longtop bzw. eine Longbluse mit Leggings. Dazu einen oversized Cardigan, farbige Ankleboots  und Statementschmuck! 



Würdet ihr's so anziehen? Oder sehen eure 'go-to Looks' komplett anders aus?  

Outfits mit Asos Fashion Finder zusammen gestellt, findet ihr unter http://fashionfinder.asos.com/user/ngeli/profile :) 

Monday, October 8, 2012

LV- I am Lord Voldemort


Mein neues DIY Shirt :)


Wie gefällt euch das Shirt?
Bei Interesse kann ich euch die gute Dame empfehlen, die mir das Shirt angefertigt hat. Gemalt finde ich das Motiv einfach schöner als gedruckt!

Schönen Montagabend noch!

Wednesday, October 3, 2012

Meine Wardrobe Essentials

Oder auch : Things to buy with your first paycheck. 

Heute möchte ich Euch mal meine 'Wardrobe Essentials' zeigen, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten meiner Meinung nach :)


1. Schuhe 





  • ein Paar Ankleboots (hier von Acne) in schwarz oder dunkelbraun mit mittel-hohem Absatz
  • ein Paar schlichte, klassische Ballerinas (hier von Moschino Love)
  • ein Paar schwarze (und/oder nude farbene) Pumps (hier -natürlich- von Louboutin)


2. Jacken 



  • eine schlichte, schwarze Lederjacke (hier von Rag & Bone), 
  • einen Trenchcoat (Burberry) und 
  • einen Blazer in 'Statementfarbe' (hier Alexander McQueen).


3. Oberteile & Kleider 



  • ein 'kleines Schwarzes' (nie over- oder underdressed)
  • einen Ringelpulli (kombiniert mit Ballerinas und dunklen Skinny Jeans) 
  • eine schlichte, weiße oder cremefarbene Bluse (hier Chloé). 


4. Taschen 


  • eine gute Handtasche aus Leder (hier Mulberry)
  • eine neutrale Clutch (für spezielle Anlässe, hier von Stella McCartney) 
  • ein hochwertiges, großes Portemonnaie (hier Marc Jacobs)



Was meint ihr, was noch ein 'Wardrobe Essential' ist bzw. worauf könnt ihr nicht verzichten?

:) 

Saturday, September 29, 2012

Back to Black Shoes

Weil's gerade so schön ist: noch ein Back to-Post.

Ich weiß nicht ob es Unterbewusstsein oder Zufall war, aber in letzter Zeit habe ich mir wirklich ausschließlich schwarze Schuhe gekauft. Und das in allen Variationen.
Flat, Mid-Heel und High-Heel.

Welcher gefällt Euch am besten?

Fangen wir mal von oben an:

Zara Wedge 79,95 
Ich hab ihn gesehen und war verliebt. Leider ist die Sohle absolut flach und ich hoffe, dass ich damit auf Fliesen nicht mal ausrutsche...bei circa 13 cm Absatz wäre das schon fast lebensgefährlich...

H&M Bootie 39,95
Naja, ich war auf der Suche nach einem bequemen, eleganten Stiefel. Bequem sind sie leider nicht so wie erhofft, aber trotzdem gut kombinierbar :)

No Name 19,95 Chelsea Boot
Bei diesem Schuh wollte ich einfach nicht soviel investieren, da ich weiß, dass ich an flachen Schuhen meist nur Boots trage (egal zu welcher Jahreszeit). Trotzdem muss ich sagen, dass es sich gelohnt hat. Klassisch und passt echt zu allem, da solche Schuhe einen super schmalen, schönen Fuß machen!


Irgendeinen Favoriten?

Habt ihr auch so viele schwarze Schuhe?


:) 

Back to Blogging & back to the Basics

Ich würde sagen die Sommerpause ist vorbei! 
Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase in meiner neuen Wahlheimat Hamburg kann ich mich nun endlich mal wieder gemütlich auf's Sofa setzen und ein paar Einträge schreiben. Ich entschuldige mich hiermit für die lange Abwesenheitsphase :/ 

Viel war modetechnisch leider nicht los in letzter Zeit. Da ich nur noch wenig bis sehr wenig Zeit für's Shoppen habe, habe ich mich mal wieder an den 'Basics' orientiert. Da kann man ja nichts falsch machen...

Ab jetzt gibt's mal wieder regelmäßigere Posts und auch Kommentare von mir. :) 

Los geht's mit dem ersten Teil: 

Trenchcoat von WE Fashion 79,95

Danke an alle Firmen, die XS in ihr Sortiment aufnehmen bei Jacken. Endlich ein Trenchcoat, der an mir nicht viel zu groß aussieht und schön schmal geschnitten ist! Ich sage: Investition.

Jeansbluse TTDenim 49,95
 Denimblusen gehen immer und zu allem. Also: Investition!


Bag H&M 19,95
Finde ich super schön, ist aber leider auch super unpraktisch. Zu mehr als einer Einkaufstasche taugt dieses Modell hier nicht...



Zudem habe ich auch mal meinen 'Vorrat' an weißen Blusen aufgebessert. Die sind aber dann doch ein bisschen zu öde...

Was gibt es sonst so Neues? Wie gefallen Euch die Sachen?

Wünsche Euch ein tolles Wochenende und bis baaald!